Bitcoin sieht signifikanten Ausbruch

Bitcoin sieht signifikanten Ausbruch, da Analysten behaupten, dass „13.000 $ auf dem Tisch liegen“.

Nach einer ausgedehnten Konsolidierungsphase, die wenig Aufschluss über die kurzfristigen Aussichten von Bitcoin gab, konnte die Krypto-Währung eine Ausbruchsrallye verzeichnen, die ihren Preisanstieg seither in Richtung 11.700 $ getrieben hat.

Diese Bewegung hatte erhebliches Gewicht, da sie in Abwesenheit eines Aufwärtstrends stattfand, der auf dem traditionellen Markt zu beobachten war.

Analysten stellen nun weithin fest, dass in naher Zukunft ein bei Bitcoin Profit weiterer Aufwärtstrend bevorstehen könnte, da die BTC nun stabil über ihrem Hauptwiderstand liegt, der zuvor bei etwa 11.600 $ lag.

Solange dieses Niveau in die Unterstützung umgewandelt wird und nicht in naher Zukunft nach unten durchbrochen wird, könnte Bitcoin an der Schwelle zu einem weiteren Aufwärtstrend stehen.

Es gibt immer noch einige Hürden, die der Krypto-Währung im Wege stehen. Ein Analyst stellt fest, dass 12.000 USD die nächste wichtige Ebene ist, die er genau beobachtet.

Ein Durchbruch über dieses Niveau könnte für einen ernsthaften Impuls sorgen, der den Kurs direkt in Richtung 13.000 USD steigen lassen könnte.

Derselbe Analyst stellt auch fest, dass der Preis von Bitcoin 13.000 $ übersteigen muss, damit Bitcoin in einen vollwertigen Bullenmarkt eintreten kann. Ein Überschreiten dieses Niveaus könnte neue Allzeithochs wieder auf den Tisch legen.

Bitcoin sieht starkes Momentum, da die Verkäufer die Kontrolle verlieren

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Bitcoin zu seinem derzeitigen Preis von 11.700 US-Dollar um knapp 2 % gehandelt.

Zuvor war die Kryptowährung in einer mehrwöchigen Konsolidierungsphase zwischen 11.200 und 11.600 $ gefangen, wobei jeder Besuch an der oberen Grenze dieser Handelsspanne zu Ablehnungen führte.

Die heutige Überschreitung dieses Niveaus hat die Käufer in die feste Kontrolle der kurzfristigen Aussichten gebracht. Viele Anleger rechnen nun mit weiteren Aufwärtsbewegungen laut Bitcoin Profit in den kommenden Tagen und Wochen.

Sollte es bei fehlender Stärke des Aktienmarktes zu einem ernsthaften Aufwärtsschub kommen, könnte die BTC auch ihre enge Korrelation zu den zuletzt gebildeten Aktien aufbrechen.

Analyst: Bewegung auf $13.000 ist jetzt „auf dem Tisch“.

Während er darüber sprach, wohin sich Bitcoin seiner Meinung nach in naher Zukunft entwickeln wird, bemerkte ein Analyst, dass ein Durchbruch über 12.000 $ für BTC entscheidend ist, um weiter nach oben zu sehen.

Er bemerkte jedoch, dass jetzt 13.000 USD in Aussicht stehen und dass ein Überschreiten dieses Niveaus einen Kaufrausch auslösen könnte, der die Krypto-Währung auf neue Höchststände schickt.

„Bitcoin stößt jetzt auf großen Widerstand. Der höchste Zeitrahmen liegt bei knapp über 12.000 USD, und 13.000 USD liegen auf dem Tisch der IMO. Wenn wir den VOLLSTÄNDIGEN BULL haben wollen, muss die BTC die 13.000er Marke vollständig durchbrechen und schließen. Testen Sie die graue Box erneut und drehen Sie sie um, um sie zu unterstützen, und sie wird nach oben gehen. (wenn der Stimulus es zulässt)“, sagte er.

Die kommenden Stunden könnten für Bitcoin von entscheidender Bedeutung sein, da die Bullen ihr Momentum verlängern müssen oder einen weiteren starken Ausverkauf riskieren.