Wie man WhatsApp temporär ausschaltet ohne die App zu deinstallieren

 

Wie man WhatsApp temporär ausschaltet ohne die App zu deinstallieren
WhatsApp ist in vielerlei Hinsicht eine wirklich großartige App und hat es ermöglicht, Textnachrichten an Menschen zu senden, ohne sich um die individuellen Kosten von Nachrichten zu kümmern. Im Kern handelt es sich um eine einfache Chat-App, die so einfach zu bedienen ist, wie sie sein kann. Und die plattformübergreifende Funktionalität und die universelle Akzeptanz haben dazu geführt, dass Sie mit WhatsApp wahrscheinlich die meisten Menschen erreichen können, die Sie kennen.

Aber genau diese Art von WhatsApp verleiht ihm auch einen etwas dauerhaften Charakter. Sobald WhatsApp mit Ihrem Smartphone verbunden ist, können Sie es nicht mehr ausschalten oder abmelden, ohne die App vollständig zu deinstallieren aber manchmal wäre es ein Segen, wenn whatsapp vorübergehend ausschalten könnte. Solange Ihr Handy online ist, ist WhatsApp auch online. Dies kann unangenehm sein, besonders wenn Sie eine Pause von den ständigen Nachrichten einlegen möchten oder zu beschäftigt sind, um zu antworten. Es gibt jedoch einen Weg, auf WhatsApp inkognito zu gehen, und Sie müssen die App nicht einmal deinstallieren.
WhatsApp bringt eine neue Funktion auf den Markt, die Gruppen in Sendekanäle verwandelt.
Auch gelesen

WhatsApp bringt eine neue Funktion auf den Markt, die Gruppen in Sendekanäle verwandelt.

Schritt Eins – Sichtbarkeit ausschalten

Der erste Schritt besteht darin, die Sichtbarkeit der App auszuschalten. Gehen Sie in den App-Einstellungen in Betracht, dann Datenschutz, und setzen Sie dann zuletzt gesehen, Profilfoto, Info und Status auf „Niemand“ und lesen Sie Quittungen auf „Aus“. Auf diese Weise können Ihre Kontakte keine Informationen über Sie sehen. Wenn Sie WhatsApp jedoch öffnen, werden die Leute Sie trotzdem „Online“ sehen können, was alle Versuche, zu schweigen und inkognito völlig sinnlos machen könnte.

Schritt Zwei – Benachrichtigungen deaktivieren

Um zu vermeiden, dass Sie in die App gehen, sollten Sie möglicherweise Benachrichtigungen deaktivieren. Sie können dies auf zwei Arten tun – Benachrichtigungen und Vibrationen über WhatsApp auszuschalten und auch auf Ihrem Smartphone auszuschalten. In WhatsApp gibt es auf der Registerkarte Benachrichtigungen im Einstellungsmenü eine Reihe von Optionen, die Sie auf Keine setzen können. Dadurch werden Geräusche oder Lichter verhindert, wenn Sie Benachrichtigungen von WhatsApp erhalten.

Du wirst auch Benachrichtigungen über die Einstellungen deines Telefons deaktivieren wollen. Je nachdem, welches Telefon Sie verwenden, sind die Schritte dafür unterschiedlich. In den meisten Fällen gibt es jedoch im Einstellungsmenü Ihres Telefons eine Option für Benachrichtigungen, mit der Sie Benachrichtigungen in bestimmten Anwendungen deaktivieren können. Dadurch wird verhindert, dass die App Ihnen Benachrichtigungen sendet, sei es ein Ton, eine LED-Benachrichtigungsleuchte oder sogar ein Symbol.

Schritt Drei – Ignorieren Sie WhatsApp.

Dies ist der wichtigste Schritt und erfordert keine Maßnahmen außer reiner Willenskraft. Öffnen Sie WhatsApp einfach nicht, denn in der Minute, in der Sie es tun, werden Sie als Online angezeigt. Selbst wenn alle Sichtbarkeitsfunktionen ausgeschaltet sind, können Sie nicht verbergen, dass Sie online sind, wenn Sie sich in der App befinden, und die Leute werden dies sehen können, wenn sie in Ihrem Chat sind. Der effektivste Weg, WhatsApp zu beenden, ist also, WhatsApp zu beenden.

Um Ihnen dabei zu helfen, können Sie die WhatsApp-Verknüpfung vom Startbildschirm löschen oder sie tief in einem Ordner mit anderen Anwendungen verstecken, falls Ihr Telefon über eine einschichtige Benutzeroberfläche verfügt. Dies hängt wiederum ganz von dem Telefon ab, das Sie verwenden, aber viele Android-Smartphones ermöglichen es Ihnen, Apps sogar vor der App-Schublade zu verstecken oder sie in „App-Schließfächer“ zu platzieren, die sie schwer zu finden machen, es sei denn, Sie wissen, wonach Sie suchen. Aber der Schlüssel dazu ist, den Drang zu ignorieren, sich vollständig bei WhatsApp anzumelden.

Die folgenden Schritte helfen Ihnen, eine Pause von WhatsApp einzulegen. Sobald Sie fertig sind, müssen Sie nur noch die Schritte umkehren – hören Sie auf, Whatsapp zu ignorieren, aktivieren Sie die Benachrichtigungen wieder und schalten Sie die Sichtbarkeit ein (der letzte Schritt ist optional). Du wirst wieder deine Freunde und Familie schneller mit Nachrichten versorgen, als du blinzeln kannst.