Saga startet Bitcoin Revival Onboarding-Prozess für eine neue Art von Kryptoanlagen

Stablecoins, das sind Krypto-Assets, die strikt an einige wichtige Währungen der realen Welt gebunden sind, stehen in der Regel im Gegensatz zu anderen Krypto-Währungen. Dieser Ansatz ist hauptsächlich auf die geringe Volatilität und den regulierten Charakter einer Stablecoin zurückzuführen. Infolgedessen werden die Versuche, die Vorteile von „traditionellen“ Kryptowährungen und Stablecoins zu vereinen, in der Regel von der internationalen Krypto-Community erwartet.

Stabile Münzen Bitcoin Revival und darüber hinaus

Saga Monetary Technologies (SGA) plant Bitcoin Revival die Einführung einer neuen Münze namens SGA-Token am 10. Dezember 2019. Potenzielle Eigentümer von SGA können nun über die offizielle Projektwebsite am Onboarding-Prozess teilnehmen. Dies ermöglicht es ihnen, ihren SGA-Kauf ab dem Datum des Token Generation Events (TGE) durchzuführen.

Laut Saga Monetary Technologies wird der neue Vermögenswert als stabilisierte Währung für den weltweiten Einsatz dienen. Seine Tokenomik ermöglicht es der SGA, die Tokenversorgung selbst zu regulieren. Kurz nach der TGE wird der Token vollständig von einem Korb nationaler Währungen unterstützt, die die Sonderziehungsrechte des Internationalen Währungsfonds nachbilden. Seit 2016 besteht dieser Korb aus USD, EUR, CNY, JPY und GBP.

Bitcoin Revival Verlierer

Die Teilnehmer dieses Onboarding-Prozesses unterliegen risikobasierten Know Your Customer (KYC) und Anti-Money Laundering (AML) Verfahren und sind in Übereinstimmung mit allen anwendbaren britischen und Financial Action Task Force (FATF) AML-bezogenen Vorschriften und Praktiken.

Dem Interesse der APG folgend, wird der „klassische“ an Vermögenswerte gebundene Charakter der Münze durch ein selbstregulierendes Token-Modell ersetzt. Die Abhängigkeit von der Reserve wird mit der Zeit abnehmen.

Faire Unternehmensführung

Obwohl der ERC-20-Token von der APG produziert wird und somit auf dem PoW-basierten Netzwerk von Ethereum basiert, werden die Merkmale des neuen Token es seinen Inhabern ermöglichen, zahlreiche Governance-Mechanismen zu betreiben, einschließlich der Wahl eines Exekutivrates, der das Projekt überwacht. Infolgedessen wird der ursprüngliche Konsens innerhalb des SGA-Netzwerks wie PoS oder sogar dPoS aussehen.

Die Kreaturen der APG stellen sicher, dass sie die bestehenden internationalen Vorschriften vollständig einhalten. Zu den Projektteams gehören Experten auf Weltebene aus den Bereichen Informatik, Wirtschaft und Management. Saga hat von führenden Investmentgesellschaften wie Lightspeed Venture Partners und Mangrove Capital Partners 30 Millionen Dollar an Seed-Finanzierung eingeworben.

Interessieren Sie sich für das „Baby der Stallmünzen und der klassischen Wertmarken“? Wird es nützlich sein? Teile deine Gedanken auf Twitter!

Der schnellste Weg, um Krypto-News zu erhalten, ist, unserem Twitter zu folgen. Sie werden nichts verpassen! Abonnieren.